• Slider-Lupe

    Braesch Immobilien

  • Slider-Zollstock

    Braesch Immobilien

  • Slider-Tablett

    Braesch Immobilien

20 Jahre Braesch Immobilien

Auch Wertgutachter und Ausbilder für Immobilien- und Bürokaufleute

 

 

Am 1. August 1996 machte Ralf Braesch den Schritt in die Selbstständigkeit. Da der Beruf Immobilienmakler damals noch kein Ausbildungsberuf war, besuchte er die Europäische Immobilienakademie in Saarbrücken und erlernte dort alles Notwendige für diesen interessanten Beruf.

Schon damals war ihm klar, dass er auch ausbilden möchte – und erwarb daher folgerichtig zusätzlich die Qualifizierung zum Ausbilder für Immobilienkaufleute. 1997 eröffnete Ralf Braesch sein Büro am heutigen Standort in der Papenstraße 113. Er setzte von Anfang an auf moderne Technik und war somit einer der ersten Immobilienmakler in Cuxhaven, der mit digitaler Fotografie arbeitete und seinen eigenen Internetauftritt hatte. Somit konnte er seine Immobilien weltweit anbieten.

Kurze Zeit später wurden auch alteingesessene Makler auf ihn aufmerksam. Sie luden ihn zum Cuxhavener Maklerstammtisch ein, dem er bis heute beisitzt. Neben der ersten Auszubildenden, die Braesch 1999 einstellte, hat er bis zum heutigen Tage 46 Praktikantinnen und Praktikanten den Beruf des Immobilienmaklers näher gebracht. Unter den Praktikanten waren Soldaten der ZAW aus Altenwalde sowie auch Schülerinnen und Schüler aus den Cuxhavener Schulen. Zurzeit sind zwei Angestellte sowie eine Praktikantin von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) im Büro tätig.

 

 

Im weiteren Verlauf seiner Tätigkeit als Immobilienmakler registrierte Braesch einen steigenden Bedarf an Gutachten, um die er immer häufiger gebeten wurde. Also lag der Entschluss nahe, eine Prüfung zum Gutachter für die Wertermittlung von Immobilien zu absolvieren. Nach ausführlicher Vorbereitung legte Ralf Braesch seine Prüfung vor der Deutschen Sachverständigen Gesellschaft erfolgreich ab. Seit mehr als sieben Jahren erstellt er Gutachten für Banken, Versicherungen und Gerichte sowie für Privatpersonen. Im Herbst 2016 wird Ralf Braesch seine Gutachtertätigkeit erweitern und die Prüfung zum Schimmelgutachter machen. Bedanken möchte Ralf Braesch sich bei seinen Geschäftspartnern und Kunden, von denen er viele zum zweiten oder sogar dritten Mal betreut, und freut sich auf weitere erfolgreiche 20 Jahre. Vor allem aber dankt er seiner Ehefrau Bianca, die ihm vom ersten Tag an zur Seite stand und bei seinen beiden Kindern Pascal und Joanne, die berufsbedingt leider auch schon mal etwas zu kurz kamen.

 

Quelle: Cuxhavener Nachrichten, Ausgabe: 06./07. August 2016

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen